MTB-Fahrtechnikurs Level 1 (Beginner) für RSC-Mitglieder

06.04.2018 von Frank Lenhart

28.04.2018 von 9.00 - ca. 14.00 Uhr, max. 8 Teilnehmer

Beginner  (Level 1) am 28.04.18 von 9.00 – ca. 14.00 Uhr

von und mit Christian Latz

Level 1: Basics die jede Biker beherrschen sollte

Dieser Kurs richtet sich an angehende Biker/innen mit keiner oder wenig Trail-Erfahrung. Wir beginnen langsam genug und schulen in diesem Kurs die grundlegenden Basistechniken. Hier wirst du für die ersten Trails "Fit" gemacht.

Auf einem geeigneten Übungsgelände werden die grundlegenden Bewegungsabläufe und Techniken erklärt und geübt. Jeder Teilnehmer erhält individuelles Feedback zur persönlichen Verbesserung. Wir üben auf ebenem Gelände bzw. auf leichten Trails. Kondition spielt keine Rolle

Geplante Kursinhalte:  

  • Bike-Check

Satteleinstellung, Einstellung Griffe u. Hebel, Luftdruckkontrolle u. -empfehlung

  • Grundposition / Zentralhaltung /Aktivposition

Die optimale Position auf dem Mountainbike - lockeres Stehen im Mittelpunkt vom Rad

  • Blickführung und grundlegende Kurventechnik

Erlernen der einfachen Kurventechnik beim Mountainbiken.

  • Bremstechnik

Situationsgerechtes Bremsen, Bewegungsablauf

  • Richtiges Schalten und Anfahren am Berg
  • Hinweise zur Vermeidung von Nutzerkonflikten im Wald
  • Anheben Vorderrad

Wo? Betzental (Treffpunkt direkt nach der Unterführung auf dem Parkplatz)

Organisatorisches:

Was ist mitzubringen?     Natürlich als allererstes Spaß!!!

  • Funktionstüchtiges MTB (wenn möglich mit Schnellspanner am Sattelrohr) 
  • Helmpflicht: Bei allen Kursen und Touren herrscht generelle Helmpflicht.
  • Handschuhe: Ich empfehle das Tragen von Handschuhen.
  • Kleidung: Je nach Witterung verschiedene Lagen (Zwiebelprinzip). Der Wechsel zwischen Bewegung (schwitzen) und Stillstand (Vorführung durch Trainer) sollte auszugleichen sein. Ggf. Regenjacke
  • Pedale: Ich empfehle griffige Plattformpedale in Kombination mit geeigneten, ebenfalls griffigen Schuhen (z.B. FiveTen). Klickpedale fördern Angstblockaden und verleiten zum Abfälschen von Techniken.
    Wer sich in Klickpedalen aber wohlfühlt, kann diese ruhig benutzen. Aber bedenkt, wir üben auch Techniken, bei denen man eventuell schnell mit dem Fuß vom Pedal muss; außerdem wird das Anfahren erleichtert.
  • Verpflegung: Bitte denkt an ausreichend Getränke und leichte Verpflegung. Für ein effektives Techniktraining benötigen wir die volle Konzentrationsfähigkeit. Leicht verdauliche, energiereiche Kost ist hier die erste Wahl.

Anmeldung erforderlich und verbindlich! (max. Teilnehmerzahl 8)

Anmelden bei Latz Christian: Mobil: 01590/1322909, Mail: c.latz@rsc-igb.de

(Bei Fragen bitte anrufen oder WhatsApp)


Zurück