MTB-Fahrtechnikurs Level 2 (Fortgeschrittene) für RSC-Mitglieder

01.05.2018 von Frank Lenhart

26.05.2018 von 9.30 - ca. 15.30 Uhr, max. 8 Teilnehmer

Fortgeschrittene  (Level 2) am 26.05.18 von 9.30 – ca. 15.30 Uhr

- von und mit Christian Latz -

Level 2:    Du hast bereits Erfahrung auf dem Mountainbike gesammelt und beherrschst alle Punkte aus dem Beginner Kurs? Dann bist du hier genau richtig.

Mountainbiken ist ein technisch anspruchsvoller Sport, bei dem die Basics die Grundlage für den Spaß und die Sicherheit auf dem Bike bilden. Wir konzentrieren uns in diesem Kurs auf das Befahren von etwas anspruchsvolleren Geländeformen; Wurzeln, kleinere Absätze, steilere Abfahrten, Kehren usw.
Hier setzen wir an, um eine solide Basis zu schaffen. Wir üben teilweise direkt im Trail und es sollte daher eine gewisse Grundfitness vorhanden sein.

Geplante Kursinhalte

LächelndBike Check und  kurze Wiederholung Grund-, Zentral- und Aktivposition

Diese Basics sind sehr wichtig und grundlegend für viele weitere komplexe Fahrtechniken

Verschlossen Erweiterte Kurventechnik / Sporttechnik

Kurze Wiederholung Kurven-Basics, anschließend Sporttechnik, enge Kurven

Zunge raus Fahren auf Wurzelwegen

Wir lernen, wie man richtig Wurzelpassagen befährt.

Überrascht Abfahrtstechnik im steileren Gelände

Durch richtige Körperhaltung auch steilere Passagen meistern.

Weinend Bremsen im schwierigen Gelände

Brüllend Sicherer Abstieg im steilen Gelände

Hier lernen wir, wie man in brenzligen Situationen richtig vom Rad absteigt.

Zwinkernd Kleinere Absätze und Stufen fahren

Die Kunst ist es, nicht vor jeder kleinen Stufe abzusteigen.

Cool Überfahren von Hindernissen

 

Wo? Betzental (Treffpunkt direkt nach der Unterführung auf dem Parkplatz)

Organisatorisches:

Was ist mitzubringen?     Natürlich als allererstes Spaß!!!

• Funktionstüchtiges MTB: (wenn möglich mit Schnellspanner am Sattelrohr oder absenkbarer Sattelstütze)
 Helmpflicht: Bei allen Kursen und Touren herrscht generelle Helmpflicht.
• Handschuhe: Ich empfehle das Tragen von Handschuhen.
• Kleidung: Je nach Witterung verschiedene Lagen (Zwiebelprinzip). Der Wechsel zwischen Bewegung (schwitzen) und Stillstand (Vorführung durch Trainer) sollte auszugleichen sein. Ggf. Regenjacke
• Pedale: Ich empfehle griffige Plattformpedale in Kombination mit geeigneten, ebenfalls griffigen Schuhen (z.B. FiveTen). Klickpedale fördern Angstblockaden und verleiten zum Abfälschen von Techniken.Wer sich in Klickpedalen aber wohlfühlt, kann diese ruhig benutzen. Aber bedenkt, wir üben auch Techniken, bei denen man eventuell schnell mit dem Fuß vom Pedal muss; außerdem wird das Anfahren erleichtert.
• Verpflegung: Bitte denkt an ausreichend Getränke und leichte Verpflegung. Für ein effektives Techniktraining benötigen wir die volle Konzentrationsfähigkeit. Leicht verdauliche, energiereiche Kost ist hier die erste Wahl.

Anmeldung erforderlich und verbindlich! (max. Teilnehmerzahl 8)

Anmelden bei Latz Christian: Mobil: 01590/1322909, Mail: c.latz@rsc-igb.de

(Bei Fragen bitte anrufen oder WhatsApp)

Zurück