MTB-Fahrtechnikurs Level 3 (Exprten) für RSC-Mitglieder

06.05.2018 von Frank Lenhart

09.06.2018 von 9.30 - ca. 15.30 Uhr, max. 8 Teilnehmer

Experten  (Level 3) am 09.06.18 von 9.30 – ca. 15.30 Uhr

- von und mit Christian Latz -

Level 3:
Du hast schon Erfahrung im Gelände, möchtest anspruchsvolle Passagen nicht nur schaffen, sondern sicher befahren?
Du nimmst nicht immer den einfachsten Weg, sondern suchst die Herausforderung?
Du willst deine Fahrtechnik weiter ausbauen?
Du beherrschst schon die Grundlagen aus Level 1 und 2?

Dann bist du im MTB-Fahrtechnikkurs Level 3 genau richtig!

In diesem Kurs geht es ans Eingemachte und das Erlernen technisch komplexer Fähigkeiten. Die Grundlagen aus dem Level 2-Kurs sollten mittlerweile intuitiv beherrscht werden.
Wir üben größtenteils direkt im Trail und müssen natürlich auch zu unseren Trainingspunkten hinfahren.
Ihr solltet daher konditionell in der Lage sein, Touren bis 25km zu fahren.

Geplante Kursinhalte

Lächelnd Enge Kurven und Serpentinen (Spitzkehren) fahren

Enge Spitzkehren und Kurven sind noch lange kein Grund zum Absteigen.

Zunge raus Hinterrad versetzen

Verschlossen Steilabfahrten / Körperschwerpunkt

Durch saubere Technik auch steile Passagen meistern.

Überrascht Felsabsätze meistern

Weinend Kleine Sprünge

 Brüllend Droptechnik / Manual Impuls

Absätzen und Stufen nicht einfach nur abfahren, sondern springen.

Cool Vorderrad technisch sauber anheben / Hinterrad technisch sauber anheben

 

Wo? Betzental (Treffpunkt direkt nach der Unterführung auf dem Parkplatz)

Organisatorisches:

Was ist mitzubringen?     Natürlich als allererstes Spaß!!!

• Funktionstüchtiges MTB: (wenn möglich mit Schnellspanner am Sattelrohr oder absenkbarer Sattelstütze)
 Helmpflicht: Bei allen Kursen und Touren herrscht generelle Helmpflicht.
• Handschuhe: Ich empfehle das Tragen von Handschuhen für besseren Grip und um Verletzungen vorzubeugen.
• Protektoren: Knieschützer sollten in einem Level 3 Kurs nicht fehlen.
• Kleidung: Je nach Witterung verschiedene Lagen (Zwiebelprinzip). Der Wechsel zwischen Bewegung (schwitzen) und Stillstand (Vorführung durch Trainer) sollte auszugleichen sein. Ggf. Regenjacke
• Pedale: : in diesem Kurs sollten nur Plattformpedale verwendet werden, da gerade das Hinterrad anheben nicht mit Clickpedalen zu erlernen ist. Sollte jemand keine Plattformpedale haben, kann ich gerne aushelfen. Bitte vorher melden.
• Verpflegung: Bitte denkt an ausreichend Getränke und leichte Verpflegung. Für ein effektives Techniktraining benötigen wir die volle Konzentrationsfähigkeit. Leicht verdauliche, energiereiche Kost ist hier die erste Wahl.

Anmeldung erforderlich und verbindlich! (max. Teilnehmerzahl 8)

Anmelden bei Latz Christian: Mobil: 01590/1322909, Mail: c.latz@rsc-igb.de

(Bei Fragen bitte anrufen oder WhatsApp)

Zurück