Mountainbiking im RSC St. Ingbert

Der Mountainbikesport hat sich in den letzten Jahren zur Breitensportart Nummer 1 unter den verschiedenen Radsport- Disziplinen entwickelt. Mit dem Bank1Saar MTB Marathon hat sich der RSC St. Ingbert schon frührzeitig diesem Trend angenommen und den Bikesport fest in seinem Vereinsgeschehen verankert. Mit dem Bomb-Trails-Race deckt jetzt auch die wichtige olympische CrossCountry-Disziplin (XCO) im Mountainbikebereich abgedeckt.
Nach den Deutschen Meisterschaften im MTB-Marathon 2007, 2011 & 2014, werden in 2018 auch die Deutschen Meisterschaften XCO ausgerichtet, erst zum zweiten Mal in der saarländischen Mountainbike-Geschichte.

Dank der vereinseigenen MTB-Strecke im Betzental sind nun beste Trainingsvoraussetzungen gegeben, um XCO-Sport auf höchstem nationalem Niveau trainieren zu können. Das Ziel der zukünftigen Streckenerweiterungen besteht darin, die größtmögliche Vielfalt im MTB-Sport abdecken zu können.

Training im RSC

Unser CrossCountry-Ass der AK Senioren 2, Dirk Hemmerling steht für gemeinsame Ausfahrten in den Wintermonaten (November bis Februar) zur Verfügung, Treffpunkt ist samstags um 13.00 Uhr am alten Hallenbad in St. Ingbert. Gemeinsam mit Dirk werden die wunderschönen Trails in und um St. Ingbert unter die Stollen genommen. Fahrtdauer circa 2-3 Stunden. Kurzfristige Terminänderungen werden über die RSC-Facebook-Gruppe mitgeteilt.

Bei allen Touren besteht absolute Helmpflicht!

Weiterhin gibt es ganzjährig verschieden Gruppen, die sich zu regelmäßigen Ausfahrten treffen.
Nähere Infos über Dirk Hemmerling, d.hemmerling@rsc-igb.de.

Im Sommerhalbjahr wird im Betzental ab 17.30 Uhr ein Jugendtraining angeboten. Währenddessen können sich die Eltern / Interessierte zu gemeinsamen Ausfahrten treffen. 

Impressionen Bank1Saar MTB Marathon

Sportfotos24com 2
Sportfotos24com 3
Sportfotos24com 4
Sportfotos24com 6
Sportfotos24com 8
Sportfotos24com 9